Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden mußte.

                                               (Theodor Heuss)

                                                 

Unser Rudel ist der Meinung, dass Tierschutz nicht an einer von Menschen geschaffenen Grenze aufhören darf. Alle Tiere dieser Welt haben ein Recht auf ein artgerechtes und schönes Leben. Leider sieht die Wirklichkeit ganz anders aus. Gerade in den südlichen Ländern (Griechenland, Spanien, Türkei etc.) sind Tiere nichts wert. Es ist unfassbar was da so alles geschieht. Klickt mal auf Seiten von Tierschutzorganisationen die in Spanien oder Griechenland arbeiten. Mein Frauchen saß schon oft heulend am Computer, aber Tränen nützen den Tieren gar nichts. Sie brauchen Hilfe und jeder der mithelfen will dieses Leid zu lindern kann auch helfen:

Durch Geldspenden. Sämtliche Tierschutzvereine und -organisationen, hier in Deutschland oder im Ausland, finanzieren sich ausschließlich durch Spenden.

Durch Mitgliedschaft in einem Tierschutzverein. Monatliche oder jährliche Mitgliedsbeiträge (ist je nach Verein unterschiedlich)

Durch die Übernahme einer Patenschaft für ein bestimmtes Tier     . 

Durch Sachspenden wie Futter, Decken, Halsbänder, Leinen, Katzenstreu, Handtücher etc. Einfach beim jeweiligen Verein nachfragen was gebraucht wird.

Durch tatkräftige Hilfe.  Einfach bei einem örtlichen Verein  nachfragen. Oftmals werden "Gassigeher" gesucht, Helfer für Putzarbeiten gesucht oder handwerklichbegabte Helfer für Umbau- oder Renovierungsarbeiten.  

Durch eine Flugpatenschaft. Die Tierschützer im Urlaubsland erledigen alle Formalitäten vor Ort und bringen das Tier zum Flughafen. Am Zielflughafen wird es von Tierschützern in Empfang genommen. Das kostet euch keinen Cent, macht keine Mühe und ein Hundekumpel oder eine Mieze bekommt hier in Deutschland ein schönes zuhause, so wie ich.

                                                                                            

Wir sind gegen Tierversuche!!!! Sie sind grausam und absolut unnötig.

                                                    

                               

                               

Wir sind gegen Pelze!!!!  Pelze sind etwas wunderschönes aber nur für die, die damit geboren wurden. Die Tiere!!! Kein Mensch, egal ob Mann oder Frau, wird schöner oder attraktiver durch das Tragen von Pelzen jeder Art. An jedem Pelz klebt Blut.  Sagt NEIN zu Pelzen!!!!     

                                                                    

                                             

                            

Wir sind gegen Tiere im Zirkus. Tiere gehören in ihren jeweils natürlichen Lebensraum und nicht in einen Zirkus. Es gibt auch Zirkusse mit anderen tollen Attraktionen ohne Tiere z. B. Circus 180 Grad, Flic-Flac, chinesischer Nationalzirkus u. Cirque du soleil.

                               

Wir sind gegen das Kupieren von Hundeohren  und -ruten. Dies ist eine tierquälerische Verstümmelung und reduziert das Ausdrucksverhalten.

                                                   

 

Hummer gehören nicht in den Kochtopf!!! Tierquälerei für einen kurzen Gaumenkitzel? NEIN!!!  Hummer verfügen über ein ausgeprägtes, feines Nervensystem und sind sehr schmerzempfindlich. In der freien Natur können sie bis zu 150 Jahre alt werden und sind im Gegensatz zum Menschen demselben Partner ein Leben lang treu.

                                  

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!